Über mich

Seit einigen Jahren coacht sie auch Führungskräfte und Mitarbeiter aus diversen anderen Branchen und steht mit ihren Impulsvorträgen regelmäßig auf der Bühne. 
Sie ist Autorin mehrerer Bücher, unter anderem von: „Mentale Stärke gewinnen“ (Haufe, 2021), Praxisbuch tiergestütztes Training und Coaching (Beltz, 2021), „Krisen meistern“ (Haufe, 2020), „Starker Selbstwert – starkes Unternehmen“ (ASV-Verlag, 2020), „Raus aus der Krise – Rein ins Leben“ (Jünger Medien Verlag, 2019) und „Selbstwert ist Geld wert. Doch was bist Du Dir wert?“ (Jünger Medien Verlag, 2018). 
Weitere Informationen über Daniela Landgraf und Buchungsanfragen über:

Mein Leben auf der Achterbahn

Pferde, Finanzberatung, Autoren-Coaching, Selbstwert-Training, Krisenbewältigung und das Thema mentale Stärke – ist das nicht ein bisschen viel für eine Person?
Daniela – Du musst Dich auf eine Sache konzentrieren, sonst wird das nichts!
Kein Mensch kann so viele Dinge gleichermaßen gut machen…
So und so ähnlich klang es früher oft in meinem Umfeld! Und ja! Davon habe ich mich beeinflussen lassen, denn ich war Miss Selbstunsicherheit und Miss Minderwertigkeitskomplex persönlich!

Heute weiß ich: alle Themen hängen miteinander zusammen und all diese Themen machen mich aus. Doch wie sind all diese Themen entstanden:

Thema Selbstwert:

Geboren wurde ich mit einer Gen-Besonderheit – und ja, ich weigere mich, es Krankheit zu nennen, denn ich fühle mich (inzwischen) kerngesund! Sie nennt sich Tourette-Syndrom. Wenn Sie jetzt sofort an laut schimpfende Menschen denken, dann liegt das sicherlich an dem, was in der Presse immer wieder zum Thema Tourette gezeigt wird. Ich habe „nur“ die sogenannten neuronalen Tics, was bedeutet, dass es sich bei mir zeigt mit beispielsweise Verrenkungen, Verdrehen von Armen oder dem ganzen Körper … zugegeben, inzwischen ist es für viele kaum noch sichtbar. Doch glauben Sie mir, manchmal nervt es mich kolossal, dass mein Körper ständig Dinge tut, die im besten Fall nur zur Verwirrung bei meinem Gegenüber, im schlechtesten Fall jedoch zu schmerzenden Verspannungen führen. In meiner Kindheit und Jugend erlebte ich Ausgrenzungen, Ablehnungen und Mobbing. Ich lernte früh: „Ich bin nichts wert! Mit mir will keiner etwas zu tun haben!“ Ich wurde erwachsen und ging nach meinem Abitur in die Finanzbranche…
Übrigens: eine Diagnose, warum ich so anders bin, bekam ich erst mit 29 Jahren! Bis zu diesem Zeitpunkt dachte ich, ich sei die einzige Person auf diesem Planeten, die ihren Körper nicht beherrschen kann. Auch das war nicht gerade förderlich für mein Selbstwertgefühl!

Thema Finanzen:

Ich machte meine Ausbildung bei einer großen Versicherungsgesellschaft und ging direkt nach meiner Ausbildung in den Außendienst! Anfangs ganz schön belächelt, denn ich trat schüchtern und unsicher auf. Kaum einer traute mir das zu! Wie auch? Ich traute es mir selbst ja kaum zu. Doch ich bin von jeher mit einer großen Portion Ehrgeiz ausgestattet!
Ich lernte bereits früh (schon in den neunziger Jahren) tolle Methoden kennen, mit denen man sehr erfolgreich werden kann! Und diese Methoden hatten Erfolg! Ich lernte, dass ich mich nur genug anstrengen und viel leisten muss, um endlich die Anerkennung zu bekommen, die mir immer fehlte!
In Ranglisten war ich stets ganz weit oben und sonnte mich in meinem Erfolg! Um immer besser zu werden, machte ich eine Aus- und Weiterbildung nach der anderen.
Ich wurde nicht nur Vertriebsleiterin, sondern auch Dozentin, Trainerin und IHK-Prüferin! Ich war stolz auf all das Geld, was ich verdiente, auf meine Titel und auf mein Ansehen… mein nach außen getragenes Selbstwertgefühl war riesengroß… doch tief innen drin blieben die Selbstzweifel. Das, was ich als Selbstwertgefühl angesehen habe, war im Grunde genommen nichts anderes, als mein Ego, welches gestreichelt werden wollte. Deswegen nenne ich es heutzutage: „Ego-Wertgefühl!“ Echtes Selbstwertgefühl entsteht im Inneren – nicht aufgrund von Äußerlichkeiten.
Heutzutage verwende ich gerne das Bild eines Leuchtturms, welcher von außen angestrahlt wird. Wenn das Licht von innen heraus fehlt, dann brechen Menschen zusammen, sobald das Licht im Außen ausgeht!

Der Zusammenbruch:

Dadurch, dass ich tief in mir drin nach wie vor große Selbstzweifel hatte und die tiefe Überzeugung darüber, dass Geld und Erfolg mir nicht zustünde, zog ich mir immer wieder Dinge ins Leben, die meinen eigenen Erfolg boykottierten.
Inzwischen war ich Unternehmerin, hatte mehrere Firmen, mehrere Mitarbeiter und diverse Immobilien. Doch ich zog mir ständig nicht zahlende Kunden, Messies und Mietnomaden in mein Leben. Ich arbeitete und arbeitete dagegen an… und wurde dabei selbst immer schwächer. Ich hatte Finanzsorgen, arbeitete fast rund um die Uhr, schlief viel zu wenig und aß viel zu ungesund. Es musste ja stets schnell gehen, um nicht zu viel Zeit mit dem essen zu verplempern. Als dann irgendwann noch drei wichtige Menschen in meinem Leben verstarben, brach ich zusammen. Es folgte die Insolvenz! Firmen weg, Immobilien weg und mein Selbstwertgefühl auch.

Die Pferde:

Ich stieg zunächst komplett aus der Finanzbranche aus – denn Insolvenz und schlechte Schufa sind gänzlich schlechte Voraussetzungen für die Finanzbranche. Doch ich wollte weiterhin mit Menschen arbeiten. Ich hatte neben meiner Berufstätigkeit viele Aus- und Weiterbildungen im Bereich des Trainings und Coachings absolviert. Des Weiteren war ich inzwischen Heilpraktikerin für Psychotherapie, denn wie oben schon geschrieben: ich hatte ständig den Wunsch danach, Neues zu lernen. Ich wollte nicht nur „Coach“ sein, ich wollte therapeutisches Wissen haben.
Pferde begleiten mich seit fast 40 Jahren. Und so war es fast naheliegend, in diesem Bereich zu arbeiten. Heute ist das pferdegestützte Training und Coaching nur eines von vielen Modulen. Es ist eine hervorragende Ergänzung zu meiner Tätigkeit als Selbstwert-Coach, denn Pferde spiegeln extrem viel vom Menschen – seine (innere) Haltung, seine Ängste, seine Persönlichkeit und vieles mehr.

Mein Leben am seidenen Faden:

Am 21.01.2019 gab ich das Manuskript meines Buches „Raus aus der Krise – Rein ins Leben“ ab! 3 Tage später ritt ich mit meinem Pferd aus. Meine Pferde stehen auf Mallorca und es sollte nochmal ein toller Ausritt am Strand werden, bevor es zurück ins kalte Deutschland ging. Es war ein sonniger, aber sehr stürmischer Tag! Ich ritt dennoch an den Strand und verkannte die Gefahr! Das Meer war unglaublich weit weg. Plötzlich kam es mit Schwung und einer Riesenwelle zurück. Mein Pferd geriet in Panik – ich fiel! Dancer (mein Pferd) galoppierte über mich drüber und sein Huf traf mich genau auf dem Brustbein. Was dann geschah ist nicht in Worte zu fassen und ja…es war anscheinend das, was man eine Nahtoterfahrung nennt. Ich kam ins Krankenhaus auf die Intensivstation, wurde künstlich teilbeatmet, denn ich hatte neben dem gebrochenen Brustbein und 5 gebrochenen Rippen auch noch Luft außerhalb der Lunge, wo sie nicht hingehört.
Doch ich hatte viel in meinem Leben gelernt und wendete all die Methoden an, die ich in meinem Buch beschrieben hatte.
Bereits 4 Wochen später habe ich einen 4-stündigen Workshop auf dem Reitplatz geleitet. 7 Wochen später stand ich das erste Mal wieder auf der Bühne.
Mentale Stärke – sie sorgt nicht nur für mehr Erfolg und Glück im Leben. Sie aktiviert auch extrem die Selbstheilungskräfte des Körpers.

Vorträge und Bücher:

Inzwischen liebe ich es, auf Bühnen zu stehen. Es erfüllt mich mit großer Freude, ich Menschen mit meiner Energie und meinen Inhalten Mut machen kann, ihren Weg zu gehen!
All meine Erfahrungen habe ich in diversen Büchern niedergeschrieben.
Mein Weg war kein leichter und es gab so unendlich viel Leid in meinem Leben. In diesem kleinen Artikel über mich haben Sie einen Bruchteil davon erfahren.
Doch heute weiß ich: alles ist für irgendwas gut!
Jede Erfahrung, die Sie heute machen, egal ob gut oder schlecht, macht Sie zu dem Menschen, der Sie morgen sein werden!
Gerne unterstütze ich Sie dabei mit meinen Vorträgen, Büchern und Coachings.

Autorencoaching:

Es sind innerhalb von knapp 5 Jahren 11 Bücher entstanden. Inzwischen habe ich mein eigenes System entwickelt, wie strukturiert und schnell Bücher geschrieben werden können (OHNE Ghostwriter)! Meine Bücher sind teilweise in namhaften Verlagen, teilweise im Selbstverlag erschienen. Diese Erfahrungswerte gebe ich in meinen Autoren- und Buchcoachings gerne weiter.
Seit 2020 gibt es die 21 Tage Challenge „Schreib Dein Buch“ und den Autorenclub der Power-Schreiber, beides erfreut sich großer Beliebtheit, was mich wiederum sehr glücklich macht.

Haben Sie noch Fragen an mich?
Scheuen Sie sich nicht, diese Fragen zu stellen! Meine Mailadresse: dl@danielalandgraf.com

Diese Website verwendet technisch erforderliche Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Mehr lesen

Ok