Die drei Selbstwert-Mangel-Typen

Ein mangelnder Selbstwert kann sich auf sehr unterschiedlichen Ebenen zeigen – bei den einen ist es ganz offensichtlich, bei anderen eher versteckt. Und bei manch einem kommt man zunächst gar nicht auf die Idee, dass überhaupt ein Selbstwert-Thema vorhanden sein könnte – vorlaut, besserwisserisch, narzisstisch kommen sie daher! Wissen zu allem etwas zu sagen und sie wissen vor allem alles besser! Solche Zeitgenossen könnten ganz schön anstrengend sein. Doch so manches Mal ist ein solches Verhalten nur ein riesengroßes Schutzschild!
Wenn einem dieses bewusst wird, kann es den Umgang mit entsprechenden Zeitgenossen ganz schön erleichtern.

Doch leiden tun vor allem die Betroffenen. Die einen haben ständig das Gefühl, falsch zu sein oder etwas falsches zu machen. Sie trauen sich nicht, ihre Meinung zu sagen oder zu ihrem Recht zu stehen. Andere wiederum leisten großartige Dinge, führen Teams, stehen auf Bühnen oder ähnliches. Und sie haben dennoch das Gefühl, es reiche nicht. Sie müssten noch mehr leisten. Oder sie empfinden das, was sie leisten, als nichts Besonderes!
Auch Menschen mit narzisstischen Verhaltensweisen leiden teilweise unter sich selbst.
Genau aus diesem Grund ist es so wichtig, sich seiner selbst, seiner Talente und seiner Gefühle bewusst zu werden und an sich zu arbeiten.

Möchten Sie mehr zu dem Thema erfahren? Dann klicken Sie auf diesen Link – und Sie kommen direkt zu meinem Artikel in der Finanzwelt aus Dezember 2019.
Weiterhin finden Sie viele Übungen, Tipps und Tricks in meinen Büchern, z.B.
– Das Selbstwert-Lexikon
– Selbstwert ist Geld wert
– Starker Selbstwert – Starkes Unternehmen.
Alle Titel sind bei Amazon, Thalia, Hugendubel und sonstigen Buchläden (online und stationär) bestellbar. Gerne können Sie diese Titel auch direkt bei mir bestellen.

 

Diese Website verwendet technisch erforderliche Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Mehr lesen

Ok